Traumauto zu gewinnen!

Traumauto zu gewinnen!

In den fünfziger und sechziger Jahren galt das Fiat-Beach Car – der „Jolly“ – als Auto des Jet-Set an der Cote d Azur und Italiens Stränden. Fiat-Erbe Agnelli hatte Ghia beauftragt einen kleinen schicken Wagen zu gestalten, mit dem man im Hafen zum Essen und kleinen Landausflügen aufbrechen konnte, wenn man seine Yacht verließ.

 

classic days jolly 05Das Beach Car aus den 60s

Die Umsetzung war grandios, der Strandwagen war geboren – das Beach Car erblickte das Licht der automobilen Welt. Zwischen 1959 und 1969 wurden etwas mehr als 1.000 Beach Cars auf Basis des Fiat 500 gebaut und aus den Wörtern „Jolle“ und „Joy“ ließ sich die Wortspielerei „Jolly“ ableiten.

Grace Kelly hatte einen Jolly, Aristoteles Onassis besaß gleich zwei, Signore Agnelli natürlich selbstredend auch und selbst in den Staaten waren die Jollys die Geheimtipps bei Besitzern wie Yul Brunner oder Mr. President Lyndon B. Johnson... in Portofino, Antibes, in Saint Tropez und Monte Carlo sausten in den Sommermonaten Jollys durch die Gassen. Von allen je gebauten Jollys gibt es heute etwas weniger als 100 Stück. Sie sind die kleinen großen Stars bei Versteigerungen und in Events.

 

classic days jolly 05

Spendentour der Stiftung GIVING BACK

Zusammen mit Chromecars – The Automobile Archeologists – und der Carglass-Stiftung „GIVING BACK“ verlosen die Classic Days nun einen Jolly für den guten Zweck.

Die 1969er Fiat 600 – Jolly Conversion als perfekte Restaurierung von Zastava kommt im zeitgenössischen „Mint“ mit typischen Korbsitzen daher... komplett restauriert, frischer TÜV, zugelassen und vollgetankt, steht das kleine Auto-Bötchen bereit „Gutes“ zu tun. Wie in bekannten Oldtimer-Spendenaktionen ist die Überweisung / Zahlung ab 5,00 Euro bereits das Los zur Teilnahme an der Auslosung am 10. Oktober 2019 durch den Notar.

„Giving Back“ unterstützt mit den Spenden vielfältige Spendenaktionen – mehr Infos sind zu finden auf: www.meinlieblingsauto.net

classic days jolly 05

100% zum guten Zweck

Die gemeinnützige Stiftung, die gänzlich ohne irgendwelche Abzüge von Verwaltungs- oder Gemeinkosten immer zu 100% die Projekte unterstützt war der „ausgeguckte“ Partner der Classic Days Schloss Dyck. Wo wir konnten, haben wir den Jolly mitgenommen und von den Charity-Aktivitäten und Projekten gerne berichtet.

Um einen etwas anderen Weg zu gehen, als die bekannten Oldtimer-Spendenaktionen, die für uns strahlende Vorbilder sind, wollten wir mit der Bekanntheit der Classic Days und unseren Möglichkeiten, Menschen zu erreichen, ebenfalls Gutes tun, dabei aber auch neue Medien benutzen: Mit eigenen Filmclips kann man auf dem Facebook-Kanal mitmachen, sogar Freunde nominieren und auf witzige Weise spenden und an der Oldtimerverlosung teilnehmen.

Wir freuen uns sehr, wenn noch ganz viele von Euch mit dabei sein wollen, spenden und die Chance auf den Gewinn des FIAT Jolly wahrnehmen wollen. Macht gerne alle mit!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok