CLASSIC CLUB MEETING

Das große Clubtreffen im passenden Rahmen

Auf der großen Wiese – der „Classic Corner" - vor dem Schloss findet ein großer Teil der buntesten Automobil-Gartenparty statt. Hier erleben Sie hautnah einen Teil des Fahrerlagers der Vorkriegsfahrzeuge. Hier finden Sie auch den Benjafields Racing Club, der mit einem großen „Expeditionscorps" der Vintage-Bentleys aus Cricklewood-Zeiten über den Kanal ans Schloss Dyck kommen wird.


oldtimertreffenAn der Classic Corner parken viele Oldtimer-Besitzer, die ganz individuell anreisen, mit ihren Klassikern und picknicken dann unter den Bäumen der großen Tulpenbaum-Allee.

Viele Sonderausstellungen der Classic Days – so auch die „Charme & Style“-Fahrzeuge und Besitzer, die „Lovely Heroes“-Wirtschaftswunder-Autos und ihre stolzen Fahrer werden nach der Vorstellung am Plattenband  zwischen Apfel- und Pflaumenwiese auch hier an der Classic Corner in der Tulpenbaum-Allee dem Publikum vorgestellt.

Vor dreizehn Jahren war hier noch ein Klassiker-Wiesenparkplatz – dieser bleibt auch in den aktuellen Classic Days mit einem großen Rasen-Dreieck als „Classic Corner“ erhalten. Daneben kann auch noch auf der Pflaumenwiese geparkt werden.

 

klassikertreffen2010-01

Wo können sich die Clubs treffen ?

Kommen Sie mit Ihrem Klassiker zu den Classic Days – und Sie sind selbst schnell der Hauptteil der Veranstaltung – mitten im Geschehen, mitten in der Szene – Stimmung und Benzingespräche, Flanieren & Picknick ...alles garantiert.

Heimat der Clubs in den Classic Days ist schon seit dem dritten Veranstaltungsjahr in 2008 das große „Miscanthus-Feld“. Das über 1,3 Kilometer lange Riesen-China-Schilfgras-Feld heißt offiziell „Dycker Feld“ und lockt die Oldtimer-Clubs und -IGs.

 

clubtreffen2014-03Dies ist die größte zusammenhängende Parkplatz Parkfläche für Oldies. Hier ist Markenvielfalt Trumpf. In den Classic Days wird das „Dycker Feld“ zum größten Open-Air-Automuseum, welches man sich vorstellen kann. Erschlossen und mit Shuttleverkehr an die übrigen Schlosswiesen angebunden ist das Dycker Feld durch das Käfer-Bähnle und das Golf-Bähnle der Autostadt in Wolfsburg.

Beide Bähnle haben mehrere ausgewiesene Stationen und Haltepunkte auf dem Feld. Hopp-on und Hopp-off ist hier die flexible Fortbewegungsmethode mit Stil - wahrlich als Zeitreise.

 

BusseDas Dycker Feld wird ausschließlich für Besucher mit Oldtimern als Parkfläche genutzt. Viele Clubs treffen sich hier und viele Individual-Besucher mit ihren Oldtimern parken hier, wenn die begehrten kostenlosen Picknick-Parkscheine an der Pflaumenwiese, der Classic Corner oder der Cherry Lane schon vergriffen sind.

Viele Oldtimer-Besitzer lieben aber ganz ausdrücklich den Charme des großen Schilfgrasfeldes und wollen ganz gezielt auch nur hier zu Gast sein.

Fast 7.200 Oldies haben hier jeweils an den Tagen der vergangenen Classic Days einen Parkplatz gefunden.

 

 

 clubtreffen2014-07Das größte Open-Air-Museum für Klassiker entsteht hier für drei Tage bei den Classic Days

Bei trockenem Wetter wird das Dycker Feld wieder eine riesige Park- und Ausstellungsfläche. Manchen Besucher sagen, es ist tatsächlich das schönste und größte Oldtimer-Open-Air-Museum mit großer Vielfalt – es gibt hier so viel zu entdecken.

Es gilt ein Sicherheitskonzept für diese Parkfläche, welches die Organisatoren und Veranstalter befolgen müssen. Hier kann es sein, daß die An- und Abreise unter Umständen etwas verzögert wird. Vielen Dank für Ihre Kooperation und Ihr Verständnis.
 
Auch zukünftig wollen wir unbedingt den „Classic Days Look" noch weiter beleben und rufen Sie daher alle auf auch in zeitgenössischer und stilvoller Kleidung zum Schloss zu kommen. Ob Knickerbocker, Tweedhose, kariertes Beinkleid, Schirmmütze, Hut, Petticoat, Etuikleid oder Mechaniker-Overall...
Let´s get dressed!

 

 

Infos zu den Classic Club Meetings auf dem Dycker Feld

clubtreffen2014-08Genau die richtige Möglichkeit für Ihren Club

Am Eingang des großzügigen Dycker Feld sind die Clubs und die Fahrzeuge der umfangreichen Clubtreffen platziert. Über 100 Oldieclubs und Interessens-Gemeinschaften sind Jahr für Jahr am Schloss und stehen hier für nette Gespräche, erste Informationen und zur Präsentation der Clubarbeit bereit. Es ist dies auch der Meeting-Point für viele Clubs als Jahrestreffen und zur eindrucksvollen Präsentation von Modell- oder Markenvielfalt, Sammlerstücken und Marken- oder Typen-Jubiläen.

Es eine Vielzahl von Treffen von Clubs, Markenclubs, Typenregistern und IG´s auf dem Dycker Feld - Alle freuen sich auf Ihr Kommen.

 

Clubtreffen Schild AndenkenClubs mit der Idee zum Treffen mit vielen Fahrzeugen können wir nun schon seit vielen Jahren das Dycker Feld als „Classic Club-Meeting" anbieten.

Wir bitten Sie unbedingt bei Anreise mit Clubkameraden im Vorfeld die benötigten Tickets über den Ticketshop der Stiftung Schloss Dyck zu ordern. Ohne Ticketbestellungen (in Kombination mit der Anmeldung) werden wir auch in diesem Jahr keine Reservierungen von Flächen vornehmen. Wir im Jahr 2020 wieder das „Clubpackage“ an. Nach vielen Anregungen aus den Reihen der Clubs entstand die Idee hier noch gezielter auf die Clubs und die Präsentation einzugehen – also haben wir für Sie alle ein hoffentlich recht attraktives Package geschnürt.

Die wichtigsten Informationen zum Ablauf und der Organisation der Oldtimerwiesen sowie zum neuen Clubpackage haben wir in einem Infoblatt gesammelt. Wir bitten um Beachtung.

 

classic days club schild

 Wir freuen uns sehr, wenn Sie mit mehreren Fahrzeugen anreisen und auch zusammen parken wollen. Alle Clubs können wir gerne willkommen heißen, wenn Sie vorher wegen der Park- und Standplatz-Planung das Anmeldeformular zu uns geschickt haben. 

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir die Clubaktivitäten etwas „ordnen“ müssen und dafür, dass es am Schloss klare Regelungen für die Clubtreffen und die Oldtimerwiese geben muss.

Ansprechpartner für die Clubs und für die Club-Treffen ist Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

 

Traktoren, Schlepper und historische Nutzfahrzeuge, LKW und Oldtimerfeuerwehren

klassikertreffen2012-01

Auf dem Dycker Feld – dem großen Riesen-China-Schilfgras-Feld gibt es bei den Classic Days seit dem ersten Jahr das Treffen der Feuerwehren, Schlepper, Traktorfreunde, Nutzfahrzeuge und historischen LKW. Für die Zufahrt mit dem historischen Fahrzeug müssen wir im Vorfeld eine Planung erstellen.

Die Zufahrt wird (aus Platzgründen) nur nach einer Anmeldung und mit einem gültigen „Zufahrtsschein“ möglich sein (gilt auch für klassische LKW und Feuerwehren). Wir bitte hier um Verständnis, daß wir eine Planung der Parkareale im Vorfeld vornehmen müssen.

 


Schlepper- und Traktorfreunde bitten wir hierzu um eine Kontaktaufnahme mit Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

klassikertreffen2012-02

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, denn Picknicken ist erwünscht und es gibt Ausschankwagen und Imbissbuden sowie Anbieter von leckeren Speisen für den kleinen und größeren Geldbeutel. Wenige Schritte von der Wiese entfernt geht es zu den Zuschauerplätzen der Rundstrecke.

Strohballen säumen die Strecke, Schikanen sorgen für Spannung, ausgedehnte Geraden für Beschleunigung.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch in diesem Jahr wieder viele Fans des rollenden Kulturguts mit Oldtimer-Trakoren und – Schleppern, mit LKWs und historischen Nutzfahrzeugen sowie mit den alten Feuerwehren im Rahmen der Klassikertage am Schloss Dyck willkommen heißen dürfen!

Also: Zögern Sie nicht mit der Kontaktaufnahme an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 02165 – 171 4692.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.