Häufig gestellte Fragen – FAQ

Infos rund um die Terminverschiebung 2021/2022

Durch die Verschiebung der 15. Classic Days auf den 5. bis 7. August 2022 ergeben sich sicherlich verschiedene Fragen.
Wir liefern hier gerne gleich auch übersichtlich die Antworten.

Grundsätzliches

Liebe Fans, Teams, Gäste, Teilnehmer, Helfer und Beteiligte an den Classic Days 2021. Wir sind sehr traurig und es zerreißt uns das Herz, genau wie vielen von Ihnen, dass es die aktuelle unsichere Situation rund um die COVID-19 Pandemie nicht erlaubt, planmäßige und belastbare Schritte für die sichere Durchführung der Classic Days zu verfolgen. Eine Veranstaltungsgenehmigung ist da – aber die Durchführung ist unabdingbar an die Inzidenzstufe 1 und die Höchstwerte für diese gebunden. Die offenen Fragen nach der Entwicklung der Infektionszahlen der nächsten Wochen, bei vermindertem Impffortschritt und neuen Mutations-Varianten machen die Classic Days nicht planbar. Es könnte passieren, daß bei Überschreiten der Inzidenzgrenze zur Stufe 2 das Festival kurz vor dem Start oder noch am ersten Tag – dem Classic Days-Freitag – wieder untersagt wird. Auch wissen wir nicht, welche neuen Vorgaben neue folgende Corona-Schutz-Verordnungen der nächsten Wochen noch bringen. Andererseits müssen wir zum 10. Juni 2021 wichtige, nicht stornierbare Beauftragungen zum Konzept der Veranstaltung vornehmen. 

Wir dürfen kein Risiko eingehen in Beauftragungen, die später nicht zum Tragen kommen oder in der kostenintensiven Gestaltung von hochwertigen bekannten und neuen Event-Teilen – und ein Veranstaltungsverbot erfolgt nach diesen nicht stornierbaren Beauftragungen. Das Wohl und die gesundheitliche Unversehrtheit aller Besucher, Teilnehmer, Gäste, Partner, Teams, Clubs und Fans steht für uns an erster Stelle. Wir sind dankbar für die Machbarkeit der Veranstaltung – da das volle Risiko aber bei den Classic Days und den Kooperationspartnern wie Museen, Herstellern und Sponsoren liegt, möchten mit der Verschiebung auch unserer gesellschaftlichen und partnerschaftlichen Verantwortung entsprechen.

Auch könnten wir nicht für Anreisen und Aufwand bei den Besuchern garantieren, wenn das kurzfristige Verbot aufgrund der Inzidenz-Entwicklung käme. Zu viele Unwägbarkeiten zeichnen die Situation zum zeitkritischen Punkt aus.

Nach der schmerzlichen Entscheidung zur Verschiebung freuen wir uns nun, gemeinsame mit Ihnen, die 15. Jubiläumsausgabe der Classic Days vom 5. – 7. August 2022 als nächste Edition des erfolgreichen und stimmungsvollen Klassiker-Festival zu feiern.

Bitte passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.

FAQ - Häufige Fragen

Alle häufiger auftretenden Fragen haben wir für Sie in diesem FAQ zusammengefasst.

Altersgrenze für Klassiker bei der Zufahrt

Fahrzeuge der Baujahre bis 1990 haben Zufahrt zu den Classic Days solange die Parkplätze in unmittelbarer Schlossnähe Kapazitäten auf dem Miscanthusfeld / Schilfgrasfeld haben. Wir versuchen die Zufahrt schnellstmöglich zu gewährleisten. Eintrittskarten für die Veranstaltung müssen bereits im Vorverkauf erworben und bei der Einfahrt ins Gelände vorgezeigt werden. Mit dem Klassiker zu den Classic Days zu kommen, heißt nicht: Kostenloser Eintritt. Es heißt: Nächstmögliches Parken in einer riesigen Klassiker-Freiluft-Parkfläche zusammen mit Gleichgesinnten. Wir bitten um Beachtung und Verständnis. Für den Fall einer Überfüllung der Parkplätze auf dem großen Schilfgrasfeld wollen wir versuchen auf Stoppelfeldern in der Nähe für Oldtimer und Klassiker Ausweichflächen anzubieten. Grundsätzlich lehnen wir auf allen Parkflächen (auch den P&R) jede Haftung ab.

Neuere Fahrzeuge parken bitte auf den ausgeschilderten Shuttle-Parkplätzen oder Ausweichparkplätzen.

Classic Days Logo
Festival of Culture & Motoring-Lifestyle

Schloss Dyck, 6. bis 8. August 2021

Lange und Söhne on tour
Kanaltunnel
House of Lange

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.