Wir tragen die Fröhlichkeit im Picknickkorb!

Nachdem die laufenden Planungen für den neuen Ort bekannt gegeben, der Umzug in den zukünftig so genannten Green Park an der Messe Düsseldorf für die nächsten Classic Days vom 5. – 7. August 2022 nun im Antragsverfahren, in den bekannten Details geplant, verabredet, in Vorbereitung und schon verinnerlicht ist, sind alle Fans und Freunde des verrückten Motorfestivals gespannt auf das neue Gelände und den neuen Ort für die stimmungsvolle Zeitreise.

 

Classic Days Neustart 5Wie der Zufall es will...

Im Sommer 2020 haben die Classic Days zu ersten Mal Bekanntschaft gemacht mit den Möglichektien einer Geländenutzung in der Nähe der Messe im Düsseldorfer Norden. Wir waren dort zu Gast, weil wir uns bei einer Ausfahrt schlichtweg verfahren hatten… und schwupps….ließ uns dieser Ort nicht mehr los.

Auf der einen Seite das Rheinbad, das Fortuna-Stadion und etwas entfernter dann auch der Flughafen. In greifbarer Nähe Düsseldorf Kaiserswerth, der Lohhausener Deichweg mit dem alten Vater Rhein fast in Sichtweite und nach Süden rheinaufwärts dann einen Katzensprung entfernt die Cecilienallee, die Rheinuferpromenade und die Innenstadt mit vielen Hotels verschiedener Kategorien. Das alles ist die Nähe der Messe Düsseldorf sowohl auf dem Messegelände als auch benachbart.

 

Classic Days Neustart 3Auf der anderen Rheinseite – nur weniger als 25 km entfernt – der ehemalige Classic Days Ort „Schloss Dyck“ und direkt am anderen Rheinufer Meerbusch, Kaarst und Krefeld, schnell erreichbar über die A44.

Die Idee zu einem „Green Park“

Manch einer kennt das Gelände der Messe Düsseldorf  – die Liegenschaften und die Möglichkeiten dort sind vielfältig. Die Classic Days wollen das Gelände für das Klassiker-Treffen wahrlich zu einem Green Park machen. Dabei steht die Bezeichnung auch dafür, daß umweltbewußter veranstaltet werden soll, das Thema alternative Treibstoffe Beachtung finden wird und die Classic Days ab 2022 erstmals auch ein zertifiziertes „Green Event“ sein werden. 

Mobilität – auch mit alten Klassiker – heißt sicherlich in Zukunft auch Offenheit für „grüne Mobilität“ in vielen Aspekten – auch dafür steht die Idee zum Namen „Green Park“.

Wichtig auch alle Möglichkeiten zu Parken sind fußläufig von der Fläche an der Messe, die dann von den Classic Days  „Green-Park“ genannt wird, entfernt. Eine Rundstrecke war umsichtig ausgemacht und geplant. Und: Sie ist von allen Seiten für Besucher gut zu sehen.

 

Classic Days Neustart 1Ein Areal mit vielen Möglichkeiten

Alle bisher bekannten Teilnahme- und Ausstellungs-, Präsentations- und Flanier-Bereiche finden im Green Park Platz. In einem bunten Laufweg durch die verschiedenen „Welten“ können Besucher und Gäste genauso wie Teilnehmer von Thema zu Thema schlendern und sich inspirieren lassen, Freunde besuchen, die ganze Welt der Klassiker sehen.

Wie in einem kleinen Rundlauf verbinden Wege mit Kaffee-Inseln und kleinen Foodständen die verschiedenen Bereiche.  Hier sind die Classic Days ab 2022 zuhause.

 

classic days duesseldorf 11Unkomplizierte Anreise ins Festival

Mit der optimalen Verkehrsanbindung wird die Anreise reibungsloser, die Wege kürzer. Mit dem großzügigen Areal können die Bereiche noch schöner gestaltet und durchaus etwas großzügiger werden. Darauf freuen wir uns sehr.

Das alte und das neue Fahrerlager von früher, werden nun das Classic-Days-Paddock, in dem auch Platz für Sonderthemen wie das große Renntransporter-Treffen oder historische LKW sein wird. Catering-Inseln auch hier – das Race-Cafe, in dem man direkt neben den Mechaniker-Teams sitzen und den Vorbereitungen zu den Starts zuschauen kann. Herz, was willst Du mehr.

 

classic days duesseldorf 12Viel Platz für Bekanntes und Neues

Auch für die Clubs wird noch mehr Platz zur Verfügung stehen. Es wird sogar länderbezogene Foodcourts geben. Fudge und Fish ´n Chips bei den Briten, Pasta und Pizza e Gelati bei den Italienern und Baguette und Tarte Flambee bei den Franzosen… so etwas war vorher nicht möglich – jetzt sind die Clubausstellungen viel näher und noch mehr integriert in den Classic Days.

Für die Besucher mit Alltagsfahrzeugen freut uns, daß wir keine Shuttlebusse oder Shuttleparkplätze mehr benötigen. Es wird genügend Platz für alle Gäste sein – und schnell ist man in den Classic Days oder einmal wieder zurück am Auto, wenn ein wichtiges Utensil zum Picknicken im Kofferraum vergessen wurde. Wir freuen uns als Gastgeber sehr über diese Vereinfachungen.

Viel Platz gibt es auch für neue Themen in den Classic Days. Einige sind schon festgezurrt, andere in Vorbereitung. Vom VW-Bull-Treffen dürfen wir schon schwärmen – auf das neue Land Rover-Treffen (Serie 1 und Serie 2 sowie frühe Serie 3)  freuen wir uns schon sehr.

 

Ganz herzlich laden wir Sie ein, die Classic Days 2022 zu erleben. Es wird ein tolles Erlebnis!

Tickets für die Classic Days vom 5.  – 7. August 2022 gibt es gleich hier im Ticketshop!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.