Prinz Heinrich Rennwagen kommt!

Prinz Heinrich Rennwagen

Aus dem Bereich Mercedes-Benz Classic und Mercedes-Benz Museum – beide langjährige wichtige Partner der Classic Days dürfen sich die Besucher und Fans auf etwas ganz besonderes freuen, wenn die Classic Days am ersten Augustwochenende steigen.

prinz heinrich rennwagen 3Lebendige Automobilgeschichte aus Stuttgart

Einer der allerersten – und auch noch einer der erfolgreichsten – Mercedes Rennwagen kommt in Schloss Dyck zum Einsatz. Der sogenannte „Prinz Heinrich Wagen“ kommt in die Classic Days.

Der Benz Prinz-Heinrich-Wagen war ein Rennwagen der Benz & Cie., der als Reminiszenz an die Siege des Rennfahrers Fritz Erle bei der Prinz-Heinrich-Fahrt 1908 (erreicht mit einem Benz 50 PS) gebaut wurde. Er wurde nur auf Kundenanforderung in Einzelstücken gebaut.

 

prinz heinrich rennwagen 2Mit Holzspeichen auf Erfolgskurs

Die Wagen hatten Holzspeichenräder mit Luftreifen und Starrachsen mit Halbelliptik-Blattfedern. Sie waren mit einem Vierganggetriebe ausgestattet, das durch eine Kardanwelle mit der Hinterachse verbunden war. Der Prinz-Heinrich-Wagen wurde nur als viersitziger Torpedo mit Spitzheck gebaut. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 125–135 km/h.

In Fahrt ist dieser Wagen bei den Racing Legends auf der Rundstrecke und im Paddock des Werksteams von Mercedes-Benz zu sehen.

Tickets gibt’s – wie immer – hier!hier! Inklusive der neuen Online-Tickets direkt aufs Smartphone oder den Laptop.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen