F1-Safety-Car Pilot kommt!

Safety-Car Pilot Bernd Mayländer

Sind wir froh, daß wir kein "virtual castle" haben, denn dann haben wir auch kein "virtual safety car"... nein wir haben aber einen waschechten F1-Safety-Car Fahrer und erfolgreichen Motorsportler zu Gast in den Classic Days 2017.

Klassik-Fan Bernd Mayländer

maylander 03Wir sehen Ihn meist jedes zweite Wochenende im Fernsehen, wir kennen ihn als äußerst sympathischen Menschen und Mercedes-Benz AMG Markenbotschafter, aber auch als Mille Miglia Piloten und Klassik-Fan: Bernd Mayländer.

Zu den Classic Days vom 4. bis 6. August 2017 kommt Bernd Mayländer erstmals in die Classic Days und freut sich schon sehr, wie er vorab mitteilte. Das Organisationsteam der Classic Days rund um den ehrenamtlich tätigen Verein Classic Days e.V. ist stolz, daß Bernd Mayländer die Einladung zum Festival am Schloss Dyck angenommen hat. Die Anfragen, ihn zum Kommen zu bewegen liefen schon einige Jahre.

 

maylander 02Vom Kart-Sport über Porsche-Cup zu DTM und Langstrecke

Seinen Einstieg in den Motorsport fand Mayländer Ende der 1980er Jahre wie viele Rennfahrer beim Kartsport. In den folgenden Jahren stieg er über die Formel Ford und den Porsche Carrera Cup 1995 mit Mercedes-Benz in die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) auf.

Mit Mercedes wechselte er 1997 auch zu FIA-GT-Sportwagenrennen und fuhr sehr erfolgreich im Mercedes-Benz CLK GTR.

Legendär ist sein fulminanter Sieg im Jahr 2000 zusammen mit Uwe Alzen, Michael Bartels und Altfrid Heger auf einem Porsche 996 GT3 R beim Klassiker: 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife.

 

maylander 01Offizieller Fahrer des Safety Cars der Formel 1

Mayländer trat in den Jahren 2001 und 2002 für das Team Manthey Racing im Mercedes-Benz CLK bei der DTM an. 2001 siegte er beim letzten Lauf auf dem Hockenheimring. 2004 bestritt er im Team Rosberg seine letzte Saison in der DTM. Seit dem Jahr 2000 ist Bernd Mayländer offizieller Fahrer des Safety Cars der Formel 1.

Seit vielen Jahren fährt er die Mille Miglia für das Team von Mercedes-Benz Classic – meist im 300 SL Prototypen aber auch im weltbekannten 300 SLR.

Der geborene Waiblinger freut sich auf seinen Ausflug ins Rheinland, auf viele kleine und große Fans und so manchen Plausch über seine Einsätze in der Formel 1.

Bernd Mayländer wird in zahlreichen Autogrammstunden für alle Besucher im Klassiker- und Motorfestival.

Wer noch kein Ticket für den 4., 5. oder 6. August hat, sollte sich hier schnell versorgen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen